Coronavirus-Helpline

Coronavirus-Helpline für erste psychologische Hilfe

Die Coronavirus-Pandemie ist für viele Menschen psychisch belastend, da private und berufliche Sorgen zunehmen. Um die psychische Gesundheit der aktuell stark geforderten Bevölkerung zu unterstützen, haben die Psychiatrischen Dienste Aargau AG (PDAG) eine Coronavirus-Helpline eingerichtet.

Beratung

Die Beratung erfolgt durch interprofessionelles Fachpersonal (Psychologinnen und Psychologen, Ärztinnen und Ärzte, diplomierte Psychiatriepflegefachpersonen). 

Telefonnummer

056 481 63 63

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr (werktags)

Kosten

Die Beratung ist kostenlos; es fallen die normalen Telefongebühren an.

Weitere allgemeine Auskünfte zum Coronavirus

Für allgemeine und medizinische Auskünfte zu Fragen rund um das Coronavirus stehen Ihnen weiterhin die Hotline des Bundesamtes für Gesundheit BAG unter 058 463 00 00 (täglich 24 Stunden besetzt) oder die Hotline des  Kantons Aargau unter 062 835 51 10 (Montag bis Freitag zwischen 8 und 17 Uhr) zur Verfügung.