Hauptinhalt

Gutachtenstelle

Einreichen von Gutachtenaufträgen

Gutachtenaufträge werden stets an den Chefarzt gerichtet. Dem Auftraggeber wird innerhalb von 10 Tagen mitgeteilt, wer für die Erstellung des Gutachtens zuständig ist, bis zu welchem Zeitpunkt der Auftraggeber mit der Zustellung des Gutachtens rechnen kann und wie hoch die Kosten maximal sein werden.

Arten von Gutachten

Im Bereich Forensische Psychiatrie werden folgende Arten von Gutachten erstellt:

  • Strafrechtliche Gutachten (Schuldfähigkeit, therapeutische Massnahmen, Rückfallgefahr)
  • Zivilrechtliche Gutachten (Behördliche Massnahmen, Urteilsfähigkeit, Erziehungsfähigkeit)
  • Strassenverkehrsrechtliche Gutachten (Fahreignung)
  • Versicherungsrechtliche Gutachten (Arbeitsfähigkeit)
  • Gutachten zur Waffenfähigkeit (Fähigkeit, mit Waffen umzugehen)
  • Gutachten zur Glaubhaftigkeit von Zeugenaussagen

AKTUELLES

  • «Umbau des Hauptgebäudes wird verschoben»

    14. Jan. 2019

    Radio SRF1, «Regionaljournal Aargau Solothurn» vom 14. Januar 2019: Die Psychiatrischen Dienste Aargau (PDAG) in Brugg/Windisch wollen ihre Anlagen für insgesamt 140 Millionen Franken sanieren und umbauen. Beim markantesten Gebäude, dem denkmalgeschützten Haupthaus, verzögert sich die Sanierung nun aber. Aus finanziellen Gründen.