Hauptinhalt

Stationäres Angebot

Stationäres Angebot

Wenn ambulante Massnahmen nicht ausreichen, kann eine stationäre Behandlung notwendig sein. Die Patienten erhalten ein auf ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmtes strukturiertes Therapie- und Schulangebot.

Das Behandlungsteam besteht aus hochqualifizierten Fachpersonen der Bereiche Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychologie, Pflege, Sozialpädagogik sowie der Schule.

Anmeldung

  • Die Zentrale Anmeldung für Kinder und Jugendliche (ZAKJ)
  • Fachärztinnen und Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Die Finanzierung des Aufenthaltes ist eine Pflichtleistung der Krankenkasse (Grundversicherung). Ergänzende Finanzierungen über die IV-Versicherung sind möglich.

Aktuelles

  • «Die Beziehung zu den Patienten ist zentral»

    13. Jun. 2019

    Aargauer Zeitung: Vor rund neun Monaten übernahm Aline Montandon die Leitung Pflege, Fachtherapien und Sozialdienst bei den PDAG. Bereits hat sie einiges umgesetzt, um den Fachbereich und die Mitarbeitenden gezielt, aber flexibel weiterzuentwickeln.

Kontakt

  • Zentrales Ambulatorium für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Zentrale Anmeldung für Kinder und Jugendliche (ZAKJ) Tel. 056 462 20 10
    Fax 056 461 96 01

    Zürcherstrasse 241
    5210 Windisch Tel. 056 462 20 10
    Fax 056 461 96 01