Hauptinhalt

Konsiliardienst für Pflegeheime

Der gerontopsychiatrische Konsiliardienst der Klinik für Konsiliar-,  Alters- und Neuropsychiatrie ist für die Unterstützung und Beratung der Pflegeheime bei der Behandlung und Betreuung ihrer Bewohner zuständig. Im Team des gerontopsychiatrischen Konsiliardienstes arbeiten erfahrene Spezialisten für Alterspsychiatrie und Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie.

Angebot

Der gerontopsychiatrische Konsiliardienst bietet in Alters- und Pflegeheimen folgende Leistungen an:

  • Psychiatrische Konsilien und Kriseninterventionen bei:
    • Über 65-Jährigen mit psychischen Störungen
    • Personen mit Demenzkrankheiten
    • Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung und psychischen Problemen
  • Demenzabklärungen bei Personen mit Verdacht auf Demenz
  • Fall- oder teambezogene liaisonpsychiatrische Beratung und Coaching der Behandlungsteams
  • Fachliche Unterstützung bei der Entwicklung eines Behandlungs- und Pflegekonzepts und/oder eines Fort- und Weiterbildungskonzepts
  • Fort- und Weiterbildungen für das Heim- oder Spitalpersonal

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt durch die zuständigen Heimärzte oder durch anderes Fachpersonal, wenn dies mit der Heimleitung entsprechend vereinbart wurde.

Aktuelles

  • «Der Psychiater kommt nach Hause»

    03. Apr. 2019

    Neue Zürcher Zeitung: Seelisch Kranke sollen vermehrt in den eigenen vier Wänden bleiben können. Das ist für sie angenehmer und spart erst noch Kosten. Doch die Finanzierung ist ein Stolperstein.

Kontakt

Psychiatrische Dienste Aargau AG
Klinik für Konsiliar-,  Alters- und Neuropsychiatrie

Gerontopsychiatrischer Konsiliardienst
Zürcherstrasse 241
5210 Windisch

Tel. 056 462 23 51
Fax 056 462 21 51