Hauptinhalt

Angebote für Angehörige

Die Angehörigen sind für uns und für unsere Patientinnen und Patienten wichtige Bezugspersonen. Die Psychiatrischen Dienste Aargau bieten deshalb auch für sie eine breite Palette an Beratungs- und Informationsmöglichkeiten an.

Beratung für Kinder und Jugendliche mit einem psychisch erkrankten Elternteil

Die Fachstelle für Angehörige psychisch kranker Menschen berät und unterstützt Kinder, Jugendliche und Eltern mit psychisch erkrankten Angehörigen und vermittelt ihnen Fachwissen zu den unterschiedlichsten psychiatrischen Krankheitsbildern.

Geleitete Gesprächsgruppe für Angehörige

Die Gesprächsgruppe für Angehörige von Menschen mit einer psychischen Erkrankung in Aarau bietet Angehörigen die Möglichkeit, die eigene Situation unter fachkundiger Leitung zu reflektieren.

Individuelle Beratung für erwachsene Angehörige

Die Fachstelle für Angehörige psychisch kranker Menschen berät und unterstützt Angehörige und vermittelt ihnen Fachwissen zu den unterschiedlichsten psychiatrischen Krankheitsbildern.

Information für Eltern mit psychischer Erkrankung/Belastung und ihre Partnerinnen und Partner

Diese Informationsveranstaltung richtet sich an Sie, wenn Sie psychisch erkrankt oder belastet sind und minderjährige Kinder haben. Ebenso sind Ihre Partnerin oder Ihr Partner, respektive der andere Elternteil oder weitere Bezugspersonen des Kindes willkommen. Der Anlass richtet sich an alle Eltern, unabhängig davon, ob sie in den PDAG in Behandlung sind oder nicht.

Infothek/Bibliothek

Angehörige von Patientinnen und Patienten haben in unserer Infothek/Bibliothek die Möglichkeit, sich vor Ort mit ausgewählter Literatur über psychischen Krankheiten zu informieren.

Sprechstunde für Angehörige von Demenzkranken

Die Sprechstunde für Angehörige von Demenzkranken ist gezielt auf ihre Bedürfnisse nach Beratung und Unterstützung ausgerichtet.