Hauptinhalt

Angebote der Fachstelle für Angehörige psychisch kranker Menschen

Wir bieten Beratung, Information und Unterstützung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Angehörige, Kinder und Jugendliche, Erwachsene 18 – 64, Erwachsene 65+

Hauptstandort Brugg-Windisch – Areal Königsfelden,

Beschreibung

Angehörige sind Familienmitglieder oder Freunde. Angehörige können auch Arbeitskollegen oder Nachbarn sein.

Für Kinder mit psychisch erkranktem Elternteil, mit psychisch erkranktem Geschwister oder einer erkrankten Bezugsperson, bieten wir zur Entlastung und Unterstützung eine spezifische altersgerechte Beratung an.

Mit Informationsvermittlung und Beratung tragen wir dazu bei, dass Angehörige einen Umgang mit der belastenden Situation finden.

Unser Angebot richtet sich an alle Angehörigen und ist unabhängig davon, ob der erkrankte Angehörige in den PDAG in Behandlung ist oder nicht. Die Beratung findet unabhängig von einer Behandlung statt und untersteht der Schweigepflicht.

Die persönlichen Beratungen finden im Einzel- oder Mehrpersonensetting statt.

Telefonische und persönliche Beratung

  • Altersgerechte Informationsvermittlung zur Diagnose und Behandlung
  • Klären von Fragen betreffend dem Umgang mit der Erkrankung und dem sich dadurch veränderten Alltag
  • Unterstützung bei der Wahrnehmung von eigenen Gefühlen und Bedürfnissen, sowie  beim Entwickeln von Strategien zur Problemlösung
  • Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle
  • Lösungsansätze bezüglich dem Umgang mit Krisen entwickeln
  • Weitervermittlung von therapeutischen und/oder psychosozialen Angeboten

 


Gruppen- und Informationsveranstaltungen                                                                           

Die aktuellen Informations- und Gesprächsgruppen der Fachstelle werden laufend ausgeschrieben.


Infothek/ Bibliothek

Informationsmaterial, Literaturlisten, Broschüren für Kinder, Jugendliche und Erwachsene können Sie kostenlos beziehen.
Kinderbücher zu verschiedenen Krankheitsbildern sowie Fachbücher und Ratgeber können Sie nach telefonischer  Vereinbarung vor Ort besichtigen.

Ablauf und Dauer

Beratungsgespräche finden in der Regel in den Räumlichkeiten der Fachstelle für Angehörige statt. Einzelgespräche dauern 60 Minuten und Gespräche mit mehreren Personen 60 bis 90 Minuten.

Kosten

Das Beratungsangebot ist kostenlos.

Ort

Sie finden uns im Gebäude W.23 auf dem Areal Königsfelden. Für Kinder stehen diverse Kinderbücher zum Thema «psychische Erkrankung» sowie Spiel- und Kreativmaterial bereit.

Nach Absprache sind Termine in Aarau oder Rheinfelden möglich.

Anmeldung

Die Terminvereinbarung erfolgt in der Regel durch die Angehörigen per Telefon oder per E-Mail.

Fachstelle für Angehörige

Hauptstandort Brugg-Windisch
Areal Königsfelden

Nicole Friedrich
Virginia Ulrich
T 056 462 24 61
angehoerige@clutterpdag.ch

E-Mail schreiben

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Aktuelles

  • 27. Februar 2019

    «Papa am Anschlag»

    wir eltern: Erkrankt eine Mutter psychisch, trägt der Vater eine grosse Last. Und schlittert nicht selten selber in eine Krise. Wichtig ist, rechtzeitig die Notbremse zu ziehen.

Veranstaltungen