Hauptinhalt

Pflege - Engagement für Patienten

Der Pflegedienst mit rund 400 Pflegepersonen ist während des stationären Aufenthalts für einen reibungslosen Ablauf zuständig und stellt eine hohe Qualität in der Pflege und Begleitung sicher. Die Patienten werden rund um die Uhr betreut.

Unser Fokus

Entsprechend ihrer Funktion und Kompetenz handelt die Pflegeperson verantwortungsvoll und zielgerichtet. Sie konzentriert sich auf eine individuelle und empathische Behandlung und Betreuung. Die Teams auf den Stationen werden von der Stationsleitung Pflege und dem Oberarzt dual geleitet. In enger Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen wird die bestmögliche Behandlung angestrebt.

Patientenorientierung

Die Pflegefachpersonen ziehen die Patienten in die Behandlung mit ein. In einem  Problemlösungs- und Beziehungsprozess wird die Bewältigung des Alltags sowie das Streben nach Wohlbefinden unterstützt.

Nachwuchsförderung

Die PDAG fördern den Pflegeberuf mit attraktiven Ausbildungsplätzen, damit auch in Zukunft unterschiedlichste Menschen, welche sich in der Pflege im psychiatrischen Umfeld engagieren wollen, einen Einstieg finden. 

Aktuelles

  • Heiner Reichlin neuer Verwaltungsrat

    12. Feb. 2019

    An der ausserordentlichen Generalversammlung der Psychiatrischen Dienste Aargau AG (PDAG) wurde heute Dr. med. Heiner Reichlin zum neuen Verwaltungsrat gewählt. Mit der Wahl von Dr. med. Heiner Reichlin ist der Verwaltungsrat der PDAG wieder komplett, nachdem Dr. rer. pol. Kurt Aeberhard im Juni 2018 zum Verwaltungsratspräsidenten ernannt worden war.

Kontakt