Hauptinhalt

Patientinnen und Patienten im Zentrum

Die Position der PDAG als fortschrittlicher Grundversorger Psychiatrie soll weiter ausgebaut und gestärkt werden. Dabei ist es entscheidend, ein gutes Gleichgewicht zwischen Qualität und Wirtschaftlichkeit zu finden. Der Patientenfokus wird nicht in den Hintergrund gedrängt, die neu gewährten unternehmerischen Handlungsspielräume müssen noch stärker genutzt werden.

Die strategischen Arbeiten beruhen unter anderem auf der «Gesundheitspolitischen Gesamtplanung des Kantons Aargau (GGPL)» sowie der «Psychiatriekonzeption 2015». Die PDAG erbringen ihre Leistungen als Grundversorger gemäss den in der GGPL festgelegten Rahmenbedingungen, spezialisiert, integriert, sektorisiert und in einer inner- und interkantonalen Zusammenarbeit.

Strategische Massnahmen der PDAG

  • Spezialisierte und integrierte Versorgung: Dem Bedürfnis der Patienten nach spezialisierter, individualisierter und integrierter Behandlung wird durch den hohen Differenzierungsgrad unserer Behandlungs- und Betreuungsmöglichkeiten weiterhin Rechnung getragen.
  • Gesamtsanierung des Areals Königsfelden: Der Standort Königsfelden ist mit seinem Park ideal für die Psychiatrie und von grossem Wert für unsere Patienten und Patientinnen. Mit der Gesamtsanierung werden wichtige Investitionen in die Erneuerung der veralteten Infrastruktur getätigt.
  • Wirtschaftlichkeit der Angebote: Um dem Anspruch an Wirtschaftlichkeit und Effizienz Rechnung zu tragen, und den finanziellen Anforderungen auch in Zukunft gerecht werden zu können, muss die Wirtschaftlichkeit unserer Angebote genau betrachtet werden. So werden sich die PDAG bei Entscheiden zum Angebot noch konsequenter an den gedeckten Kosten der jeweiligen Leistungen orientieren müssen.

Aktuelles

  • «Umbau des Hauptgebäudes wird verschoben»

    14. Jan. 2019

    Radio SRF1, «Regionaljournal Aargau Solothurn» vom 14. Januar 2019: Die Psychiatrischen Dienste Aargau (PDAG) in Brugg/Windisch wollen ihre Anlagen für insgesamt 140 Millionen Franken sanieren und umbauen. Beim markantesten Gebäude, dem denkmalgeschützten Haupthaus, verzögert sich die Sanierung nun aber. Aus finanziellen Gründen.

Veranstaltungen

24.01.2019Die Psychiatrischen Dienste Aargau AG (PDAG) bieten einen Rahmen in dem sich Betroffene, Angehörige und Fachpersonen gegenseitig austauschen können. Rund um das Erleben im...

weitere Veranstaltungen