Hauptinhalt

Prof. Dr. med. Wolfram Kawohl

Prof. Dr. med. Wolfram Kawohl leitet die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie als Chefarzt und ist Mitglied der Geschäftsleitung der Psychiatrischen Dienste Aargau AG (PDAG).

Lebenslauf

Wolfram Kawohl studierte an der RWTH Aachen Medizin und absolvierte im Rahmen des Studiums Auslandsaufenthalte in den Niederlanden und den USA. Im Mai 1999 legte er die ärztliche Prüfung ab. Seine Facharztausbildung absolvierte er am Universitätsklinikum Aachen und an der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich (PUK). Wolfram Kawohl ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Er verfügt über den Schwerpunkttitel Psychiatrie und Psychotherapie der Abhängigkeitserkrankungen sowie den Fähigkeitsausweis Abhängigkeitserkrankungen (SSAM). Er ist zertifizierter Gutachter Swiss Insurance Medicine (SIM).

Zwischen 2004 und 2007 war Wolfram Kawohl als Oberarzt auf verschiedenen Akutstationen der PUK Zürich tätig. 2007 übernahm er die Leitung des Kriseninterventionszentrums Zürich mit seinen ambulanten, teilstationären und stationären Angeboten. Als stellvertretender Chefarzt war er ab 2010 für die externen Bereiche der Klinik für Soziale Psychiatrie und Allgemeinpsychiatrie Zürich West sowie für das Zentrum für Abhängigkeitserkrankungen verantwortlich. Mit der Fusion der beiden erwachsenenpsychiatrischen Kliniken der PUK im Februar 2013 wurde Wolfram Kawohl zum Leiter des neu geschaffenen Zentrums für Soziale Psychiatrie (ZSP) ernannt und im Januar 2015 zum Chefarzt befördert.

Im Mai 2010 habilitierte Wolfram Kawohl an der Universität Zürich. Nach Rufen auf Professuren in Deutschland und der Schweiz sowie einer mehrjährigen Gastprofessur an der Leuphana Universität Lüneburg ist er seit 2015 Titularprofessor für Psychiatrie und Psychotherapie an der Universität Zürich. Er ist Autor und Co-Autor von über 140 Fachpublikation sowie mehrerer psychiatrischer Fachbücher.

Seit 2016 leitet Prof. Dr. med. Wolfram Kawohl als Chefarzt die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der PDAG mit ihren ambulanten, teilstationären und stationären Einrichtungen.

Forschung und Publikationen

  • Experimentelle Psychopathologie
  • Neurobiologische Korrelate psychopathologischer Phänomene
  • Tic-Störungen
  • Versorgungsforschung

Prof. Dr. med. Wolfram Kawohl

Klinikleiter und Chefarzt, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Kontakt

T 056 462 29 10 (Sekr.)
leitung.kpp@clutterpdag.ch

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Aktuelles

  • 06. März 2020

    «Abstinenz ist nicht mehr das oberste Ziel»

    Aargauer Zeitung: Viele Süchtige, die in den offenen Drogenszenen verkehrten, haben einen oder mehrere kalte Entzüge hinter sich. Heute mache man das nicht mehr, sagt Patrik Roser, Chefarzt und Leiter des Zentrums für Abhängigkeitserkrankungen der Psychiatrischen Dienste Aargau.

  • 21. Februar 2020

    «Überleben nach dem Letten»

    Aargauer Zeitung: Markus, Thomas und Daniel (Namen geändert) pendelten regelmässig aus dem Aargau nach Zürich auf den Platzspitz oder Letten, um sich dort mit Drogen einzudecken. Was ist nach der Lettenschliessung aus ihnen geworden?