Hauptinhalt

Patrick Tanner

Patrick Tanner leitet als Chefarzt das Zentrum für Forensische Psychiatrie ambulant (ZFPA) der Psychiatrischen Dienste Aargau AG (PDAG).

Kurzer Lebenslauf

Patrick Daniel Tanner absolvierte sein Medizinstudium an der Universität Zürich und erlangte 1994 die ärztliche Approbation. 1996 schloss Herr Tanner sein Betriebswirtschaftsstudium an der Universität Sankt Gallen mit der Zulassung zum Doktorstudium erfolgreich ab. In der Folge absolvierte er mit Ausnahme  zweier Fremdjahre in Innerer Medizin seine Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie im Sanatorium Kilchberg und der Psychiatrischen Klinik Rheinau, wo er auch schon als Assistenzarzt in der Forensik während 3 Jahren tätig war.

Von 2006 bis 2017 war Herr Tanner anfänglich als Oberarzt und später als leitender Oberarzt für die Forensik der PDAG tätig. Er baute das damals neu eröffnete Forensische Ambulatorium auf und leitet es seit 2011. Er ist leitender Arzt für das Zentrum für Forensische Psychiatrie, ambulant, seit 2017.

Fachliche Qualifikationen

  • Eidgenössischer Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Schwerpunkt Forensische Psychiatrie und Psychotherapie

Mitgliedschaften

  • Mitglied Schweizerische Gesellschaft für Forensische Psychiatrie (SGFP)
  • Mitglied Schweizerische Gefängnisärzte

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Lehr- und Vortragstätigkeit

  • Universität Fribourg (bis 2015)
  • Fachhochschule Nordwestschweiz

Patrick Tanner

Zentrumsleiter und Chefarzt, Zentrum für Forensische Psychiatrie ambulant

Klinik für Forensische Psychiatrie

Klinik für Forensische Psychiatrie