Hauptinhalt

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie – Leitungen Klinik und Zentren

Dr. med. Michael Watson

Michael Watson ist verantwortlich für die zentrale Anmeldung (ZAKJ) mit dem Notfall, mit der Anmeldetriage und der regionalen Grundversorgung am Hauptsitz Brugg-Windisch sowie für Spezialangebote der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie.

Kurzer Lebenslauf

Michael Watson absolvierte sein Medizinstudium an der Albert-Ludwigs Universität in Freiburg im Breisgau. Dort war er mehrere Jahre Seminarleiter der Abteilung für medizinische Soziologie und Tutor des Erasmusprogramms.

1998 begann er seine psychiatrische Ausbildung. Zunächst im Suchtbereich der Universitären Psychiatrischn Kliniken Basel (UPK), wechselte er nach zwei Jahren ins Kantonsspital Baselland, um in der Abteilung für Psychosomatik zu arbeiten. An diesen Stellen war Michael Watson an der Erstellung mehrerer wissenschaftlichen Arbeiten als Co-Referent involviert, wo er auch seine Lehr- und Vortragstätigkeiten erweiterte.

2003 setzte er seine Ausbildung an der Kinder- und Jugendpsychiatrie in Basel fort und liess sich zum Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie ausbilden. In dieser Zeit vertiefte es sein Interesse für den Altersbereich 0 bis 5 und war Konsiliarius auf der Neonatologie und Mitarbeiter der „Schreisprechstunde“.

2008 trat Michael Watson im Ambulatorium Rheinfelden des Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienstes (KJP) der Psychiatrischen Dienste Aargau AG (PDAG) die Leitungsstelle als Oberarzt an. 2009 wurde er zum Leitenden Oberarzt befördert, um 2010 die Ambulatorien an den Standorten Baden und Rheinfelden zu leiten. 2013 übernahm er die Leitung der Spezialangebote der KJP.

Im März 2018 wurde Michael Watson zum Leitenden Arzt der Ambulanz KJP befördert. Im Sommer 2018 war er, bis zum Stellenantritt des designierten Chefarztes Dr. med. Angelo Bernardon, interimistischer Leiter der KJP. Ab Herbst 2018 setzte er seine Tätigkeit in der Ambulanz fort. Zu seinem gegenwärtigen Aufgabengebiet gehört die Führung des zentralen Ambulatoriums am Hauptsitz in Brugg-Windisch.

Fachliche Qualifikationen

  • Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
  • Spezialisierung in der Säuglings- und Kleinkindpsychiatrie
  • Zertifizierter Supervisor für Kinder und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Mitgliedschaften und Engagements

  • Mitglied und Vorstandsmitglied der German-Speaking Association for Infant Mental Health (GAIMH)
  • Mitglied und Affiliate der World-Association for Infant Mental Health (WAIMH)

Dr. med. Michael Watson

Leiter Zentrales Ambulatorium und Leitender Arzt

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie