Hauptinhalt

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie – Leitungen Klinik und Zentren

Thomas H. Maurer-Corelli

Kurzer Lebenslauf

Thomas H. Maurer hatte, bevor er 2016 in die Psychiatrischen Dienste Aargau AG (PDAG) eingetreten ist, diverse Anstellungen

  • Ausbildung zum Biologielaboranten am Zoologischen Institut (Histologie, Hämatologie, Hydrologie), Uni Bern
  • Pathologisches Institut (Zytodiagnostik), Uni Bern
  • Biologisches Institut (Forschung am Elektronenmikroskop), Uni Fribourg
  • Ophthalmologie Poliklinik (Diabetespatienten, Erstellen von Fotos der Retina), Inselspital Bern
  • Gastroenterologie (Forschung), Inselspital Bern

Sein Studium zum Pflegefachmann HF mit Schwerpunkt Psychiatrie hat er am Psychiatriezentrum Münsingen PZM (1987) absolviert. Danach war er

  • Leiter Pflegedienst an den UPD Bern, (Sozialpsychiatrie Prof. H.D. Brenner), bis 2000
  • Leiter Pflegedienst in der Medizinische Kinderklinik (Prof. R. Kramer), Inselspital Bern, bis 2003
  • Leiter Pflege und Sozialpädagogik, in Kinder- und Jugendpsychiatrie (KJP) der Psychiatrischen Dienste (Dr. D. Barth), Solothurner Spitäler AG, bis 09.2016

Seit Juli 2016 ist Thomas H. Maurer Leiter Pflege und Pädagogik in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie (Dr. A. Bernardon) der PDAG.

Fachliche Qualifikationen

  • Pflegefachmann HF mit Schwerpunkt Psychiatrie
  • Weiterbildung in Führung/Management
  • Trainer in Präventions- und Deeskalationsmanagement (NAGS)

Mitgliedschaften und Engagements

  • Mitglied Vereinigung der ärztlichen und pädagogisch/pflegerischen Leiter stationärer/teilstationärer Kinder- und Jugendpsychiatrischer Institutionen der deutschen Schweiz (VSKJ)

Thomas H. Maurer-Corelli

Leiter Pflege und Pädagogik

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie