Hauptinhalt

Klinik für Konsiliar-, Alters- und Neuropsychiatrie – Leitungen Klinik und Zentren

Dr. phil. Anne Styp von Rekowski

Das Zentrum für Neuropsychiatrie - Intellektuelle Entwicklungsstörungen (ZNP) umfasst das Neuropsychiatrische Ambulatorium, den Neuropsychiatrischen Konsiliardienst sowie die Neuropsychiatrische Station für Menschen mit intellektueller Entwicklungsstörung und komorbiden psychischen Störungen oder Verhaltensauffälligkeiten. Das ZNP ist eine anerkannte Weiterbildungsstätte der Kategorie ambulante Psychiatrie (C ambulant) sowie Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie (D2-CL).

Demenzen ,

Hauptstandort Brugg-Windisch – Areal Königsfelden,

Kurzer Lebenslauf

Anne Styp von Rekowski (1981) studierte Psychologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br., Deutschland, und der Universitetet Bergen, Norwegen, und erhielt 2007 das Diplom. Bis 2013 Ausbildung zur approbierten Psychologischen Psychotherapeutin  sowie Zusatzqualifikation Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie am Freiburger Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie GmbH an der Universität Freiburg i. Br. mit Tätigkeiten in der Psychiatrischen Poliklinik des Universitätsspitals Basel (später Universitäre Psychiatrische Kliniken Basen) und der Psychotherapeutischen Ambulanz für psychische Störungen bei körperlichen Erkrankungen an der Universität Freiburg i. Br.. Eidgenössische Anerkennung des Psychotherapietitels im Dezember 2013. Zwischen 2007 und 2010 war Anne Styp von Rekowski zusätzlich in der Unternehmensberatung in der Praxis für Teamorientierte Arbeitsgestaltung (PTA) in Zürich und promovierte anschliessend von 2010 bis Anfang 2014 an der Universität Freiburg .

Seit 2014 arbeitet Anne Styp von Rekowski in den PDAG, zunächst als eidg. anerkannte Psychotherapeutin im Neuropsychiatrischen Konsiliardienst, im Januar übernahm sie Leitung des Neuropsychiatrischen  Konsiliardienstes als Leitende Psychologin und mit Entstehung des Zentrums für Neuropsychiatrie und Intellektuelle Entwicklungsstörung Ende 2018 die Zentrumsleitung. Im Januar 2017 schloss sie das Diploma of Advanced Studies in Neuropsychology, an der Universität Zürich ab.

Fachliche Qualifikation

  • Eidg. anerkannte Psychotherapeutin
  • Neuropsychologie DAS UZH

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Norwegisch

Mitgliedschaften und Engagements

  • Schweizerische Gesellschaft für Gesundheit bei Menschen mit intellektuellen Entwicklungsstörungen (SGGIE)
  • D-A-CH inklusive Medizin (Vorstandsmitglied)
  • Deutschen Gesellschaft für seelische Gesundheit bei Menschen mit geistiger Behinderung  (Vorstandmitglied)
  • Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung Domino Hausen 

Lehr- und Vortragstätigkeit

Referentin und Supervisorin auf den Gebieten

  • Entwicklungspsychologie
  • Psychotherapie
  • Intellektuelle Entwicklungsstörungen

Dr. phil. Anne Styp von Rekowski

Zentrumsleiterin und Leitende Psychologin, Zentrum für Neuropsychiatrie – Intellektuelle Entwicklungsstörungen

Klinik für Konsiliar-, Alters- und Neuropsychiatrie

Klinik für Konsiliar-, Alters- und Neuropsychiatrie