Hauptinhalt

«Geburt und Tod liegen manchmal nahe beieinander»

19. März 2021

KSB-Magazin, Ausgabe 1/2021: Wenn die Gynäkologin beim Ultraschall einer Schwangeren sagen muss, dass das Herz des Kindes nicht mehr schlägt, bricht für die Betroffenen eine Welt zusammen. Die Psychiaterin Karin Hofmann unterstützt Eltern in solchen Ausnahmesituationen. Ausserdem betreut sie am KSB auch Suizidbetroffene.