Zentrum für Alterspsychiatrie (ZAP)

Zentrum für Alterspsychiatrie (ZAP)

Stationäre Alterspsychiatrie

Unsere stationäre Alterspsychiatrie umfasst vier spezialisierte Stationen mit insgesamt 77 Betten. Wir behandeln nebst den Menschen ab 65 Jahren auch jüngere Patienten mit demenziellen und anderen hirnorganischen Erkrankungen.

  • Privatstation Sophia
    Für zusatzversicherte Patienten mit psychischen sowie hirnorganisch bedingten Störungen mit psychiatrisch relevantem Erscheinungsbild.
    Flyer
  • Alterspsychiatrische Station 1
    Für Patientinnen und Patienten mit Delirien, Demenzen mit Verhaltensstörungen und organischen Psychosyndromen.
  • Alterspsychiatrische Station 2
    Für Patientinnen und Patienten mit teils chronisch psychischen Störungen respektive hirnorganischen Erkrankungen mit Verhaltensstörungen.
  • Alterspsychiatrische Station 3
    Für Patientinnen und Patienten mit Psychosen, affektiven Störungen, Angststörungen, Suchterkrankungen und Persönlichkeitsstörungen.

Unsere diagnostischen Angebote umfassen psychiatrische, psychodiagnostische, neuropsychologische und somatische Abklärungen. Bei Bedarf werden zusätzliche Abklärungen in externen Institutionen durchgeführt. Das multidimensionale Assessment bietet die Basis für eine differenzierte Behandlung und Betreuung. Nebst dem psychiatrisch-psychotherapeutischen und pflegerischen Angebot spielen die Therapien (Ergotherapie, Bewegungs- und Sporttherapie, Kunsttherapie u.a.) und die sozialarbeiterischen Angebote eine wichtige Rolle. Ziel ist eine auf Bedürfnisse und Ressourcen der Patientinnen und Patienten abgestimmte Behandlung.

Die individuelle Behandlung zielt auf die Einleitung einer adäquaten Therapie sowie die Nutzung eigener Ressourcen und des Beziehungsnetzes. Ziel ist die Entlassung in das bisherige Umfeld. Sollte dies nicht möglich sein, suchen wir unter Einbezug des Patienten und seiner Angehörigen nach geeigneten Alternativen.

    Ambulante Alterspsychiatrie

    Die ambulante Alterspsychiatrie umfasst die Sprechstunden an den Standorten der Memory Clinic Aarau und Windisch sowie den Alterspsychiatrischen Konsiliar- und Liaisondienst für die Alters- und Pflegeheime des ganzen Kantons.

    • Memory Clinic
      In der Memory Clinic führen wir in einem interdisziplinären Team umfassende Abklärungen und Therapie sowie Verlaufskontrollen bei Hirnleistungsstörungen, Demenzerkrankungen und anderen neuropsychiatrischen Störungen durch. Das Behandlungsangebot beinhaltet nebst medikamentösen Massnahmen auch neuropsychologische und psychotherapeutische Interventionen, um gemeinsam Lösungen zu erarbeiten, damit die Patientinnen und Patienten, die an Einschränkungen von Gedächtnis, Konzentration, Planungsvermögen und weiteren kognitiven Funktionen leiden, den Alltag besser bewältigen können.
    • Beratung für Angehörige
      Daneben bieten wir auch eine Beratung für Angehörige an. Unsere Spezialsprechstunde für Angehörige von Demenzkranken richtet sich dabei gezielt an psychisch belastete pflegende Angehörige.
    • Sprechstunde für Intelligenzabklärungen
      Die Sprechstunde für Intelligenzabklärungen dient der Diagnostik von Intellektuellen Entwicklungsstörungen und bietet eine (testpsychologische) Erfassung des intellektuellen Leistungsvermögens an.
    • Sprechstunde für Alterspsychiatrie und -psychotherapie
      Unsere Sprechstunde für Alterspsychiatrie und -psychotherapie konzentriert sich auf die Diagnostik und die Therapie von alterspsychiatrischen Leiden. Hierzu gehören in erster Linie Depressionen, Psychosen und psychische Reaktionen auf schwere Belastungssituationen, aber auch Abhängigkeitserkrankungen im Alter. Da die psychische Gesundheit des Menschen im Alter unter anderem auch von den Veränderungen des Körpers, des Hirns und des sozialen Umfelds abhängt, werden auch diese Faktoren bei der Therapie berücksichtigt. Die Behandlung richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen und dem jeweiligen Krankheitsbild und kann dementsprechend sowohl medikamentös als auch nichtmedikamentös, bspw. psychotherapeutisch, ausgerichtet sein.
    • Alterspsychiatrischer Konsiliar- und Liaisondienst
      Im Rahmen unseres Alterspsychiatrischen Konsiliar- und Liaisondienstes suchen wir Alters- und Pflegeheime im ganzen Kanton auf, um Menschen, für die der Weg zu uns zu beschwerlich ist, vor Ort mit einer fachärztlichen Diagnostik und Therapie weiterzuhelfen. Ein grosser Vorteil ist, dass neben Angehörigen auch das jeweilige Pflegeteam direkt miteinbezogen werden kann.

    Zentrale Anmeldung (für Beratung)

    T 056 481 60 00
    zentraleanmeldung@clutterpdag.ch

    E-Mail schreiben

    Ambulante Alterspsychiatrie Brugg-Windisch

    T 056 462 23 51
    alterspsychiatrie@clutterpdag.ch

    E-Mail schreiben

    Ambulante Alterspsychiatrie Aarau

    T 056 461 95 00
    alterspsychiatrie@clutterpdag.ch

    E-Mail schreiben

    Dr. med. Vita Sulaj

    Co-Zentrumsleiterin stationär und Leitende Ärztin, Zentrum für Alterspsychiatrie

    Dr. med. Andrea Wälder

    Co-Zentrumsleiterin ambulant und Leitende Ärztin, Zentrum für Alterspsychiatrie