Hauptinhalt

«Psychotherapie-Programme für Menschen mit geistiger Behinderung»

20. Dezember 2018

Radio SRF 1, «Rendez-vous» vom 20. Dezember: Kommt zu einer geistigen Behinderung eine psychische Erkrankung hinzu, wird es oft schwierig, wenn die Betroffenen sich schlecht mitteilen können. In psychiatrischen Kliniken werden sie häufig angebunden oder ruhiggestellt. Jetzt findet ein Umdenken statt. Reportage von den Psychiatrischen Diensten Aargau AG, mit Dr. med. Dan Georgescu und Dr. phil. Anne Styp von Rekowski.

Medienstelle

Nicole Bächli
Leiterin Kommunikation
T 056 462 21 71
kommunikation@clutterpdag.ch

E-Mail schreiben

Dr. med. Dan Georgescu

Klinikleiter und Chefarzt, Klinik für Konsiliar-, Alters- und Neuropsychiatrie

Dr. phil. Anne Styp von Rekowski

Co-Zentrumsleiterin und Leitende Psychologin, Zentrum für Neuropsychiatrie – Intellektuelle Entwicklungsstörungen