Hauptinhalt

Dr. med. Rainer Kment

Dr. med. Rainer Kment ist Leitender Arzt und für die Führung der Regionalen Ambulatorien an den Standorten Aarau, Baden, Brugg-Windisch, Rheinfelden und Wohlen zuständig.

Kurzer Lebenslauf

Rainer Kment absolvierte sein Medizinstudium an der Leopold-Franzens Universität in Innsbruck und an der Albert-Ludwigs Universität in Freiburg im Breisgau. In Innsbruck war er Mitglied der Fachschaft Medizin und Tutor des Erasmusprogramms.

Nach seinem Studium war er von 2002 bis 2003 als House Officer in der Inneren Medizin in London tätig. Von 2003 bis 2004 arbeitete er als Arzt im Praktikum in der Geriatrie in Berlin. Von 2004 bis 2005 war er in der Neurorehabilitation tätig.

2005 bis 2010 absolvierte Rainer Kment seine kinder- und jugendpsychiatrische Ausbildung am Helios Klinikum in Berlin und vertiefte sein Interesse im Bereich Autismus.

2010 wechselte er in die Erwachsenenpsychiatrie der Schlossparkklinik in Berlin (Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité) und war auf einer diagnostisch gemischten Station sowie auf einer Station mit Schwerpunkt qualifizierter Entzugsbehandlungen und als Rettungsstellenarzt tätig.

2012 setzte er seine Ausbildung als Oberarzt in der Kinder- und Jugendpsychiatrie im Ambulatorium der Luzerner Psychiatrie fort und war Mitglied der Autismussprechstunde. 2015 wurde er zum Therapeutischen Leiter befördert und wechselte in den stationären Bereich. Von 2015 bis 2019 leitete er die Kinderpsychiatrische Therapiestation und Tagesklinik in Kriens. Herr Kment war zudem als Konsiliararzt in der Akutpsychiatrie für Jugendliche sowie als Konsiliararzt für die Fachstelle Kinderbetreuung Luzern tätig.

Seit 2019 ist Rainer Kment bei den Psychiatrischen Diensten Aargau (PDAG) tätig. Als Leitender Arzt ist er für die Führung der Regionalen Ambulatorien an den Standorten Aarau, Baden, Brugg-Windisch, Rheinfelden und Wohlen zuständig.

Fachliche Qualifikationen

  • Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie
  • Spezialisierung im Bereich Autismus
  • Supervisor für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Weiterbildung

  • 2007 bis 2011 Verhaltenstherapeutische Ausbildung für Kinder- und Jugendliche am Institut für Verhaltenstherapie, Lübben, DE
  • 2015 Ausbildung zum Supervisor, Prof. Felder und Prof. Schürmann, Zürich
  • 2016 bis 2017 Führungsausbildung Management und Leadership, Weiterbildung Zentralschweiz, Luzern
  • seit 2021 Ausbildung in Kinderpsychotraumatologie,  Universität Zürich

Mitgliedschaften und Engagements

  • Mitgliedschaft bei der SGKJP
  • Dozententätigkeit für Studentenkurse der Universität Zürich sowie des Weiterbildungscurriculums für Assistenzärzte

Dr. med. Rainer Kment

Leiter Regionale Ambulatorien und Leitender Arzt

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Aktuelles