Hauptinhalt

Sprechstunde für Säuglinge und Kleinkinder (Under5)

In der frühen Kindheit ist die Entwicklung bei Säuglingen und Kleinkindern in vielerlei Hinsicht rasant. Betroffen davon sind das körperliche, geistige, emotionale und soziale Wachsen. In Zusammenhang mit diesen Entwicklungsschritten können Störungen entstehen. Exzessives Schreien oder Quengeln, Schlaf- und Fütterprobleme, heftiges Trotzverhalten, vermehrte Aggressivität, Spielunlust, Bewegungsunruhe oder soziale Ängstlichkeit mit anklammernden Verhaltensweisen können Anzeichen dafür sein. Die Eltern und andere Betreuungspersonen sind in diesen Phasen besonders gefordert. Es lohnt sich, zu diesem Zeitpunkt genau hinzuschauen. 

Angebot

Die psychologischen und ärztlichen Fachpersonen "Under5" klären ab und behandeln und unterstützen bei Bedarf.Sie versuchen, das Kind in seinen Lebenswelten zu verstehen und nutzen dazu videounterstützte Interaktionsbeobachtungen und familiäre Geschichten. Aus den daraus gewonnenen Erkenntnissen entstehen konkrete Behandlungsziele und -ansätze.

  • Abklärung der Säuglinge und Kleinkinder im Zusammenspiel mit ihren Eltern
  • Therapie und Begleitung der Familien
  • Supervision und Beratung von Fachpersonen und Fachstellen

Anmeldung

Die Anmeldung für alle Angebote (ambulant, teilstationär, stationär, Spezialangebote) erfolgt schriftlich, per Fax oder telefonisch über die Zentrale Anmeldung (ZAKJ).

Leitung

Dr. med. Angelo Bernardon
Klinikleiter und Chefarzt