Hauptinhalt

Psychiatrie und Psychotherapie

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie ist für die Abklärung und Behandlung von Menschen mit psychischen Erkrankungen zwischen 18 und 65 Jahren zuständig. Die Behandlungen erfolgen nach den neuesten wissenschaftlichen und klinischen Erkenntnissen im ambulanten oder stationären Rahmen.

Organisation

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der PDAG umfasst:

Zentrum für Psychiatrie und Psychotherapie ambulant

Zentrum für Psychiatrie und Psychotherapie stationär

Zentrum für Abhängigkeitserkrankungen

Das Zentrum für Abhängigkeitserkrankungen widmet sich, in enger Zusammenarbeit mit den weiteren Aargauer Suchthilfe-Angeboten, der Behandlung sämtlicher Substanzabhängigkeiten und den oftmals damit verbundenen psychischen Begleit- und Folgestörungen.

Kriseninterventions- und Triagezentrum (kitz)

Aktuelles

  • «Lebensqualität anhaltend verbessern»

    14. Nov. 2018

    Die spezialisierte Station der Psychiatrischen Dienste Aargau AG (PDAG) nimmt ab heute Patientinnen und Patienten mit intellektueller Entwicklungsstörung (geistiger Behinderung) und psychischer Erkrankung auf.

Leitung

Prof. Dr. med. Wolfram Kawohl
Klinikleiter und Chefarzt

Zentrum stationär

Dr. med. Matthias Hilpert
Zentrumsleiter und Chefarzt

Margrit Hitz
Leiterin Pflege, Fachtherapien und Sozialdienst

Zentrum ambulant

Dr. med. Birgit Kräuchi
Zentrumsleiterin und Chefärztin

Zentrum für Abhängigkeitserkrankungen

Dr. med. Benedikt Habermeyer
Zentrumsleiter und Chefarzt

André Ganter
Leiter Pflege, Fachtherapien und Sozialdienst

Kriseninterventions- und Triagezentrum (kitz)

Jochen Eisele
Leiter kitz und Leitender Oberarzt