Hauptinhalt

Kriseninterventions- und Triagezentrum

Das Kriseninterventions- und Triagezentrum (kitz) in Königsfelden steht Patienten und Zuweisern 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche, zur Verfügung.

Triagezentrum

Im Triagezentrum werden alle Patienten abgeklärt, die für eine stationäre Behandlung zugewiesen werden. Ziel ist, für jeden Patienten die optimale Behandlung zu finden. Diese muss nicht immer zwingend stationär sein, sondern kann – je nach Situation und Voraussetzung des Patienten – auch in einem Ambulatorium, einer Tagesklinik, einem Tageszentrum oder in einer Praxis erfolgen.

Das Triagezentrum ist darüber hinaus Anlaufstelle für notfallmässige psychiatrische Untersuchungen, wenn kein anderer Behandler zuständig oder erreichbar ist.

Kriseninterventionsstation

Das Kriseninterventionsstation behandelt Patienten bis zu 10 Tage stationär, die sich in einer Krisensituation befinden und eine kurze Auszeit, anstelle einer langen psychiatrischen Behandlung, benötigen.

Aktuelles

  • Aline Montandon wird neue Leiterin Pflege, Fachtherapien und Sozialdienst

    24. Sep. 2018

    Per 1. Oktober 2018 übernimmt Aline Montandon die Leitung des Bereichs Pflege, Fachtherapien und Sozialdienst (PFS) der Psychiatrischen Dienste Aargau AG (PDAG) und wird Mitglied der Geschäftsleitung. Sie tritt die Nachfolge von Tina Plötz an, welche die PDAG Mitte September 2018 verlassen hat.

Kontakt