Hauptinhalt

Hauptstandort Windisch – Areal Königsfelden

Der Hauptstandort der Psychiatrischen Dienste Aargau (PDAG) liegt in einer wunderbaren, naturnah gepflegten Parkanlage. Das öffentlich zugängliche Areal Königsfelden wird gerne als Naherholungsgebiet genutzt. Vom Bahnhof Brugg sind die PDAG in wenigen Gehminuten erreichbar.

Karte

Den Lageplan als PDF finden Sie hier.

Hauptkontakt

Psychiatrische Dienste Aargau AG
Königsfelderstrasse 1
5210 Windisch

T 056 462 21 11
info@clutterpdag.ch

Zentrale Anmeldung für Erwachsene (stationäre Zuweisung)

T 056 481 60 00
zentraleanmeldung@clutterpdag.ch

Bei Notfällen bitte immer telefonisch Kontakt aufnehmen.

Zentrale Anmeldung für Kinder und Jugendliche (ZAKJ)

T 056 462 20 10
kj.zentrale@clutterpdag.ch

Bei Notfällen bitte immer telefonisch Kontakt aufnehmen. 

Klosterkirche

In direkter Nachbarschaft der PDAG befinden sich – vom Museum Aargau gepflegt und betrieben – die Klosterkirche Königsfelden und das Römerlager Vindonissa. Sie sind historische Zeitzeugen einer über 700 Jahre andauernden Geschichte.

Aktuelles

  • 20. September 2022

    Wiedereröffnung Mitarbeiter- und Besucherrestaurant Begegnungszentrum

    Das Restaurant Begegnungszentrum (BZ) auf dem Areal Königsfelden ist eine gern besuchte Verpflegungsoase für Mitarbeitende der PDAG, Patientinnen und Patienten, Angehörige sowie Besucherinnen und Besucher. Um den Ansprüchen seiner Gäste weiterhin gerecht zu werden, wurde es über den Sommer umgebaut und kann nun in frischem Glanz und mit moderner Ausstattung seine Türen wieder öffnen.

  • 08. September 2022

    «Schmusiger Therapieesel: So geht es Elvis vom Chrüzi in seinem neuen Zuhause in Königsfelden»

    Der mittlerweile fünfjährige Elvis wurde im Jahr 2017 in der Freizeitanlage Chrüzacher in Dietikon geboren. Die Aargauer Zeitung berichtet in ihrer Online-Ausgabe über den Therapieesel, der seit Anfang 2020 bei den Psychiatrischen Diensten Aargau in Windisch lebt und dort mittlerweile grosse Beliebtheit geniesst.

  • 08. September 2022

    «Die Psyche des Menschen fasziniert mich»

    Michelle Hächler macht bei den Psychiatrischen Diensten Aargau eine Lehre als Fachfrau Gesundheit. Ihren Beruf würde sie jederzeit wieder wählen, erzählt die 18-Jährige im Interview mit der Rundschau Nord.

Veranstaltungen