Hauptinhalt

Hauptstandort Windisch – Areal Königsfelden

Der Hauptstandort der Psychiatrischen Dienste Aargau (PDAG) liegt in einer wunderbaren, naturnah gepflegten Parkanlage. Das öffentlich zugängliche Areal Königsfelden wird gerne als Naherholungsgebiet genutzt. Vom Bahnhof Brugg sind die PDAG in wenigen Gehminuten erreichbar.

Karte

Den Lageplan als PDF finden Sie hier.

Hauptkontakt

Psychiatrische Dienste Aargau AG
Königsfelderstrasse 1
5210 Windisch

T 056 462 21 11
info@clutterpdag.ch

Zentrale Anmeldung für Erwachsene (stationäre Zuweisung)

T 056 481 60 00
zentraleanmeldung@clutterpdag.ch

Bei Notfällen bitte immer telefonisch Kontakt aufnehmen.

Zentrale Anmeldung für Kinder und Jugendliche (ZAKJ)

T 056 462 20 10
kj.zentrale@clutterpdag.ch

Bei Notfällen bitte immer telefonisch Kontakt aufnehmen. 

Klosterkirche

In direkter Nachbarschaft der PDAG befinden sich – vom Museum Aargau gepflegt und betrieben – die Klosterkirche Königsfelden und das Römerlager Vindonissa. Sie sind historische Zeitzeugen einer über 700 Jahre andauernden Geschichte.

Aktuelles

  • 13. April 2022

    «Wann ist sicher wirklich sicher?»

    Nach einem Jahr Aufbauarbeit betreiben die PDAG ein interdisziplinäres Datenschutz- und Informationssicherheits-Managementsystem. In der aktuellen Ausgabe des Magazins Clinicum erläutert Projektleiter Unternehmensentwicklung, Felix Schaub, wie es funktioniert und schildert erste positive Erfahrungen.

  • 30. März 2022

    «Einen kontrollierten Umgang mit der Sucht finden»

    Aargauer Zeitung, Fokus Gesundheit: Im November 2021 hat Dr. med. Eva-Maria Pichler die Leitung des Zentrums für Abhängigkeitserkrankungen der Psychiatrischen Dienste Aargau übernommen. Im Interview erklärt die Chefärztin ihr Interesse an der Arbeit mit abhängigen Patientinnen und Patienten.

  • 29. März 2022

    «Die Freude am Lernen wiederentdecken»

    magnao, Ausgabe 1/2022: Die Patientinnen und Patienten der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie in Windisch besuchen alle die Kliniksonderschule. In einer freundlichen Schulatmosphäre entwickeln sie dort auch wieder Freude am Lernen und am gemeinsamen Erleben in der Klassengemeinschaft. Schulleiterin Paloma Rüegg Zahno gibt einen Einblick.

Veranstaltungen